Herzlich Willkommen bei der Evangelischen Kirchengemeinde Bad Buchau

Kirchengemeinde kurz und knapp

Zur Evang. Kirchengemeinde Bad Buchau gehören insgesamt 10 Gemeinden rund um den Federsee: Alleshausen, Allmannsweiler, Betzenweiler, Bad Buchau, Dürnau, Kanzach, Moosburg, Oggelshausen, Seekirch und Tiefenbach.

Die ersten Evangelischen kamen mit der Säkularisation ab 1805 an den Federsee. Als 1894 die Evangelische Kirche gebaut wurde, wohnten in Buchau und Umgebung um die 100 evangelische Christen. Heute gehören mehr als 1000 Gemeindeglieder zur Kirchengemeinde. Gemeindepfarrer ist seit 1998 Pfarrer Markus Lutz.

Neben Natur und Altersgeschichte sind die beiden Kliniken ein wichtiger Faktor für die Stadt. Seit 2006 wird die Klinikseelsorge, die zuvor beim Gemeindepfarramt  angegliedert war, als 50%-Stelle von einer Pfarrerin versehen.

Neben der Kirche ist das 1968 eingeweihte Gemeindehaus zentraler Ort des Gemeindelebens. Es ermöglicht Begegnungen zwischen den unterschiedlichsten Menschen. Die öffentliche Bücherei ist von Montag bis Freitag von 09:30 Uhr bis 16:30 Uhr geöffnet.

insert_invitation Gottesdienste, Gruppen, Veranstaltungen oder einfach Termine

Meldungen aus der Landeskirche

  • 15.06.21 | Unterwegs Segenworte hören

    Kurz innehalten, Kraft tanken, Mut schöpfen - die Aktion „Ich brauche Segen“ unter www.segen.jetzt soll solche kleinen Auszeiten vermitteln. Gemeinden können auf vielfältige Weise mitmachen. Die Evangelische Landeskirche in Württemberg hat sich der Aktion angeschlossen.

    Mehr

  • 14.06.21 | Traugottesdienste - was schon geht

    Sinkende Inzidenz-Werte machen auch Paaren Mut, die kirchlich heiraten möchten und ihre Trauung vielleicht schon mehrfach verschoben haben. Hier finden Sie die wichtigsten Regeln, nach denen sich Traugottesdienste in der Landeskirche aktuell richten.

    Mehr

  • 12.06.21 | „Posaunentag im Land“

    Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (ejw) lädt am 4. Juli die rund 680 Posaunenchöre in Württemberg ein, in ihren Gemeinden den „Posaunentag im Land“ zu feiern. Eine Serenade und ein Gottesdienst werden live aus Ulm übertragen.

    Mehr